Unterstützung für Ferienkinder im Zeltlager Bergwitz


Seit vielen Jahren ist es gute Tradition, dass wir zu Himmelfahrt ein Zeltlager für 9- bis 14-jährige Kinder auf dem Gelände „Zum Forsthaus“ in Bergwitz durchführen. Unser Träger ist das Gemeindejugendwerk Niedersachsen-Ostwestfalen-Sachsen-Anhalt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden.

An unserem Lager nehmen Kinder aus ganz Sachsen-Anhalt teil. Wir führen eine offene Kinder- und Jugendarbeit, d.h.viele Kinder kommen aus Baptistengemeinden in Sachsen-Anhalt, aber auch Kinder ohne kirchlichen Hintergrund nehmen teil. Wir beobachten dabei seit Jahren eine stetig steigende Zahl an Kindern, die aus sozial schwachen Verhältnissen kommen, z.B. Kinder, die regelmäßig in der sozialen Einrichtung „Die Schnitte“ in Halle/Saale versorgt werden. Diese Kinder erleben bei uns nicht nur unbeschwerte Ferientage, sondern bekommen auch die Zuwendung, die sie zu Hause oftmals nicht erhalten.

Unser Zeltlager findet seit 1995 statt, anfangs noch in Billberge bei Stendal. Dann mussten wir uns räumlich umorientieren, weil die dortige Infrastruktur nicht mehr den Mindestanforderungen entsprach. Wir hatten in den letzten Jahren zunehmend mit dem Problem zu kämpfen, dass die nun schon recht alten Zelte, in denen die Kinder untergebracht sind, allmählich kaputt gehen. Das war besonders bei Regen und Kälte unangenehm. Leider fehlen uns die finanziellen Mittel, um neue Zelte zu kaufen. Auch andere Dinge sind notwendig, wie beispielsweise eine große Kaffeemaschine, eine Küchenmaschine etc. 

Auch suchen wir immer wieder Sponsoren für unsere Kinder. Inzwischen kommen 35-40 Prozent der Teinehmer aus sozial schwachen Familien, die gar nicht oder nur teilweise für die Kosten des Lagers aufkommen können.

Wenn Sie eine solche Arbeit an Kindern gern unterstützen wollen, freuen wir uns über eine Geldspende von Ihnen. Auch mit Sachspenden, welche wir während des Lagers verwenden können, ist uns sehr geholfen. Hier einige Vorschläge für Sachspenden:


  • Schlafsäcke
  • Isomatten
  • Küchenausstatung
  • Sommermützen für Kinder
  • Zeltlampen, elektrisch
  • Kleinpreise für Siegerehrungen
  • Nahrungsmittel
  • Getränke
  • Süßigkeiten
  • Drogerieartikel wie Seife, Zahnpasta, Zahnbürsten, Toilettenpapier etc.
  • Fußballtrikots
  • Sport- und Spielutensilien wie Bälle, Indiaka, Springseile etc.


Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenbescheinigung. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Wenden Sie sich einfach an Helmar und Rebecca Girlich oder Torsten Drößler.

 

Bankverbindung:

Kontoinhaber: GJW NOSA
IBAN: DE44 5009 2100 0000 600024
BIC: 
GENODE51BH2 (SKB Bad Homburg)
Verwendungszweck: Bitte deutlich als Spende kennzeichnen (nur dann können wir eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt austellen)

 

 

Unser ganz besonderer Dank gilt unseren bisherigen Unterstützern:

  • EFG Bitterfeld für zahlreiche Hilfeleistungen und finanzielle Unterstützung
  • Familie Schüler aus Bitterfeld für zahlreiche Hilfeleistungen und finanzielle Unterstützung
  • Familie Woitschig aus Wittenberg für das Sponsoring von mehreren Teilnehmern
  • MITGAS Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH für Kleinpräsente im Wert von 35€

 

Natürlich wollen wir uns auch bei den vielen Helfern aus den Kirchgemeinden bedanken, welche uns mit Räumlichkeiten für die Vorbereitungstreffen und zahllosen, leckeren Kuchenspenden unterstützen. Nicht unerwähnt wollen wir auch unsere eigenen Mitarbeiter lassen. Denn sie haben mit ihren persönlichen Einsatz in Form von Zeit, Hingabe, Leidenschaft und auch Geld einen großen Anteil am Gelingen des Jungscharlagers.

 

DANKE!!!

sagen Rebecca, Helmar und Torsten